Wahl ist auch Auswahl

27. September 2016  Pressemitteilungen

Glückwunsch an Simone Oldenburg zur Wahl als Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion DIE LINKE!

ltf2016-2

Der Kreisverband DIE LINKE. Nordwestmecklenburg gratuliert der neugewählten Fraktionsvorsitzenden der Fraktion DIE LINKE im Landtag MV, Simone Oldenburg!

Der Kreisvorsitzende Horst Krumpen dazu: „Wahl bedeutet auch immer Auswahl, schön für die Fraktion, dass sich mit Helmut Holter und Simone Oldenburg zwei gute Kandidaten für das Amt beworben haben. Es liegt in der Natur einer Wahl, dass nur einer gewinnen kann.

Simone Oldenburg hat sich als Bildungsexpertin einen hervorragenden Ruf erworben. In den letzten fünf Jahren war sie bereits als stellvertretende Fraktionsvorsitzende in der Verantwortung, deshalb ist es eine sehr gute Wahl für die Fraktion, die ich als Kreisvorsitzender ausdrücklich begrüße. Im Namen ihres „Heimatkreisverbandes“ wünsche ich Simone ein glückliche Hand für eine zukunftsorientierte, kämpferische politische Arbeit in der Opposition.

Im Namen des Kreisverbandes danke ich aber auch dem unterlegenen Helmut Holter, für sein jahrelanges Engagement als Fraktionsvorsitzender und Minister, sowie für seinen unermüdlichen Kampf für unsere gemeinsame Sache.

Oder Angriff ist die beste Verteidigung!

26. September 2016  Standpunkte, Wahlen

Ein etwas satirischer Rückblick von Horst Krumpen (Delegierter zum Landesparteitag)

alpt2016Mit gemischten Gefühlen fuhr ich zu unserem Landesparteitag nach Güstrow, dem ersten seit der verlorenen Landtagswahl. Mein Bericht ist sicher nicht unbedingt objektiv, sondern der Versuch einer kritisch, konstruktiven, ironischen Betrachtung.

Schon zu Beginn war klar, dass heute hier „volles Haus“ sein wird. Viele Genossinnen und Genossen waren angereist, obwohl sie kein Delegiertenmandat hatten, um zu erleben, was nach all den „Vorspielen“ in Zeitungen und sogenannten „sozialen Netzwerken“ nun tatsächlich passiert. Auch die in den Medien genannten „Kritiker“ waren angereist, so war Steffen Bockhahn, Roy Rietentidt und Lars Bergemann auf dem LPT vertreten, leider jedoch ohne sich im Verlauf des Parteitag zu Wort zu melden.

Ganzen Beitrag lesen »

Fragwürdige Eindrücke

26. September 2016  Leserbriefe, Wahlen

Impressionen vom Landesparteitag von Fritz Hildebrandt

alpt2016-1Im Vorfeld gab es einige Lesermeinungen (OZ, SVZ), die da mehr oder weniger eine Neubesetzung der Partei- sowohl als auch der Fraktionsspitze als notwendig erachteten. Ganz „optimistische“ Genossen/innen meinten sogar, etwas von „heute werden Fetzen fliegen“ gehört zu haben. Wir fuhren als Gäste nach Güstrow und waren gespannt darauf, welche Schlussfolgerungen unsere Partei aus dem Wahlergebnis ziehen würde. Die Partei- und Fraktionsspitze hinterließen jedoch fragwürdige Eindrücke beim Betrachter.

Ganzen Beitrag lesen »

Landesparteitag in Güstrow

25. September 2016  Partei, Wahlen

Kritische Wahlauswertung

Auf unserem Landesparteitag in Güstrow wertete die Landesvorsitzende Heidrun Bluhm selbstkritisch und konstruktiv das Ergebnis der Landtagswahl aus. Herzlichen Glückwunsch an unsere Landesvorsitzende! Sie stellte die Vertrauensfragen und diese wurde von den Delegierten des Parteitages deutlich mit Ja beantwortet. 73% sprachen ihr das Vertrauen aus. Zum Ende ihrer Rede kündige die Landesvorsitzende Heidrun Bluhm an, im Herbst 2017 nicht erneut als Vorsitzende zu kandidieren.

In der Diskussion gab es viele selbstkritische und sachliche Beiträge zum zukünftigen Agieren der LINKEN in M-V, wie z.B. von der Landtagsabgeordneten Simone Oldenburg.

Musikschule Wismar erhalten und trotzdem ändern!

Treffen mit Vertretern des Fördervereins der Musikschule

mskschlNach einem Treffen von Vertretern der Fraktion DIE LINKE in der Bürgerschaft der Hansestadt Wismar mit Vertretern des Fördervereins der Musikschule Wismar hat die Fraktion über das weitere Vorgehen zu dieser Frage beraten. Während andere Fraktionen offensichtlich heute andere Meinungen vertreten, als noch vor einiger Zeit, hat die LINKE Fraktion ihre Position beibehalten und spricht sich klar und deutlich dafür aus, die Musikschule sowohl als Gebäude als auch als Institution in Wismar erhalten bleibt.

Ganzen Beitrag lesen »

32 Stimmen fehlten

21. September 2016  Wahlen

Zum Ausgang der Bürgermeisterwahl in Grevesmühlen

gysi_gvm_ltw2016Nach der Auszählung von sieben Wahlbezirken lag gegen 19 Uhr der Kandidat der CDU Lars Prahler bei 50,6 Prozent und Uwe Wandel (parteilos, Kandidat der LINKEN) bei 49,4 Prozent. Dabei wurde es wenige Minuten später noch spannender. So schrumpfte Prahlers Vorsprung gegen 19.20 Uhr auf 50,1 Prozent. Am Ende sicherte sich Lars Prahler mit 32 Stimmen Unterschied den Wahlsieg.

Unser Kandidat hat gemeinsam mit Simone Oldenburg einen engagierten Wahlkampf geführt. Ein bisschen Unterstützung gab es durch Gregor Gysi am 31. August. Bei schönem Sonnenwetter gab es Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Besuche im Amtsgericht, im OZ-Verlagshaus und in der CDU-Geschäftsstelle mit etwas überraschten Gesichtern (Foto).

65 000 Demonstranten sagten in Hamburg Nein zu CETA und TTIP

19. September 2016  Aktionen

Impressionen von Gabi Sauerbier aus Hamburg

ceta_hh2_560

Es war eine beeindruckende Demonstration. Es war eine Demonstration voller Kraft, Empörung, Entschlossenheit und Leidenschaft. Menschen aller Generationen waren gekommen. Familien kamen mit ihren Kindern, Eltern und Großeltern. Menschen vieler verschiedener Berufe waren gekommen. Ich habe Orchestermusiker und Putzfrauen, Hochschulprofessoren und Arbeitslose, Landwirte und Lehrer gesehen. Es war eine internationale Demonstration. Immer wieder war lateinamerikanische Musik zu hören. Es war eine linke Demonstration. Ich habe so viele linke Gruppen gesehen, von deren Existenz ich leider bisher nichts wusste. Alle waren sich einig in vier Forderungen. Ganzen Beitrag lesen »

TTIP und CETA stoppen – Für einen gerechten Welthandel!

18. September 2016  Aktionen

Eine fünfköpfige Gruppe aus Wismar war bei der Demonstration in Berlin dabei.

 

Unter diesem Titel demonstrierten in sieben deutschen Großstätten 320.000 gegen die Abkommen TTIP, CETA und TISA.

Wir waren zu früh da und als die Demonstration beginnen sollte fing ein fürchterlicher Regen an, der die Anwesenden durchnäßt hat und diese hatten den Eindruck, nur wenige Hunderte seien auf der Demonstration. Als sich der Regen abschwächt und dann aufhörte, war auf einmal die Karl-Marx-Allee voll und keiner wußte, wo sich die vielen Demonstranten untergestellt hatten und herkamen.

Wir waren 70.000.

Ganzen Beitrag lesen »

Probleme zum Wahlsonntag, die bewegen

17. September 2016  Standpunkte

Standpunkt der AG Senioren Wahlausgang

Forderungen nach Rücktritt derjenigen, die politische Verantwortung tragen, wie wir der OZ und anderen Medien entnehmen können, begleiten die Kommentare zum Wahlausgang für unseren Landesverband, sowie den Beginn der Koalitionsverhandlungen der SPD mit der CDU und der LINKEN. Das Nachdenken über: „Wie konnte es dazu kommen und wie weiter?“, bewegt sicher alle Mitglieder unserer Partei in irgendeiner Weise, verbunden mit ganz persönlichen Erfahrungen.

Ganzen Beitrag lesen »

Der Eichmann-Prozess

15. September 2016  Veranstaltungen

Europaschule Rövershagen zeigt Ausstellung eines Geschichtsprojekts in Gadebusch

roll-ups

In Gadebusch wird vom 20. September bis zum 9. Oktober in der evangelischen Kirche Gadebusch und in der Heinrich-Heine Schule Gadebusch vom 10. bis 21. Oktober die von Schülern der Europaschule Rövershagen unter Anleitung ihrer Lehrerin Frau Klawitter erarbeitete Ausstellung „Der Eichmann-Prozess“ in einer Gemeinschaftsveranstaltung mit der evangelischen Kirche Gadebusch, der Stadtfraktion DIE LINKE und der Rosa-Luxemburg-Stiftung gezeigt. Die Öffnungszeiten sind Mo – So, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Zur Vernissage/Eröffnung am 21.09. um 14:00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Ganzen Beitrag lesen »